Gebühren

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen sind gesetzlich geregelt.
Die Abrechnung erfolgt nach der gültigen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) vom 28.07.1999, der 1. Verordnung zur Änderung der GOT vom 27.04.2005, der 2. Verordnung zur Änderung der GOT vom 30.06.2008, der 3. Verordnung zur Änderung der GOT vom 19.07.2017 sowie der 4. Verordnung der GOT vom 14.02.2020. Die GOT ist im Internet einsehbar z.B. unter:  www.tieraerzteverband.de/bpt/Tierbesitzer/got/

Auf Wunsch informieren wir Sie gern vor Beginn der Behandlung über die zu erwartenden Kosten. Die Leistungsberechnung kann sich aus mehreren GOT-Punkten zusammensetzen und wird in der Regel direkt nach der Behandlung abgerechnet. In der Kleintierpraxis haben sie die Möglichkeit, bar oder mit EC-Karte zu bezahlen.

Wir weisen darauf hin, dass während des Notdienstes höhere Gebühren anfallen. Es wird der zweifache Gebührensatz nach GOT berechnet.